Polizei bochum waffenrecht. Änderungen Waffenrecht

Änderungen Waffenrecht

polizei bochum waffenrecht

Sofern dieses Behältnis 200 oder mehr Kilogramm schwer ist, können darin eine unbegrenzte Anzahl von Langwaffen und bis zu zehn Kurzwaffen und Munition aufbewahrt werden. An dem dort befindlichen Fenster wird das persönliche Gespräch durchgeführt. Aber auch Sportschützen und Jäger müssen zukünftig tiefer in die Tasche greifen. Wer eine Waffe führen möchte, benötigt hierfür in der Regel einen Waffenschein. Informationen für Waffenbesitzer von der Waffenrechtsstelle des Kreises Mettmann Wer Waffen oder Munition erwerben und besitzen will, benötigt eine Erlaubnis nach dem Waffengesetz. Die Sicherheit in- und außerhalb der betriebenen Anlagen steht im Vordergrund und soll Unfälle und Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Waffen verhindern. Der Erwerb ist innerhalb von zwei Wochen bei der Waffenbehörde anzuzeigen und die Eintragung in die Waffenbesitzkarte zu beantragen.

Nächster

Polizei Bochum

polizei bochum waffenrecht

Viele von Ihnen haben auch den Hausbriefkasten der Waffenbehörde zur Abgabe von Unterlagen genutzt. Für Waffenbesitzer ergeben sich insbesondere Änderungen bei der Aufbewahrung von Schusswaffen. Die Anträge auf einen kleinen Waffenschein haben sich seit einiger Zeit verzehnfacht und die Polizei registriert, dass Messer oder ähnlich gefährliche Gegenstände vermehrt im Umlauf sind. Das Waffenrecht regelt den Umgang mit Schusswaffen und Munition sowie Hieb-, Stoß- und Anscheinswaffen Nachbildungen scharfer Schusswaffen. Anders ist dies nur dann, wenn das Behältnis nach Inkrafttreten der Gesetzesnovelle den Besitzer gewechselt hat. Für die bisher genutzten Waffenschränke, die den alten Erfordernissen entsprachen, gilt eine Besitzstandswahrung. Werden Sicherheitsbehältnisse nach Inkrafttreten der Gesetzesnovelle erworben, gelten zukünftig folgende Bestimmungen: Erlaubnisfreie Waffen oder Munition sind mindestens in einem verschlossenen Behältnis aufzubewahren.

Nächster

Waffenrecht

polizei bochum waffenrecht

Für erlaubnispflichtige Munition wird jedenfalls ein Stahlblechbehältnis ohne Klassifizierung mit Schwenkriegelschloss oder einer gleichwertigen Verschlussvorrichtung oder ein gleichwertiges Behältnis benötigt. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger besitzen Waffen und andere gefährliche Gegenstände. Hinterlasse eine Antwort Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. In dringenden Fällen können Sie telefonisch Rücksprache mit unseren Ansprechpartnern halten. Sie dürfen also auch weiterhin verwendet werden. Diese Änderung tritt nunmehr in Kraft. Komplettiert wird die Übersicht durch ein Fußnotenverzeichnis, welches waffenrechtliche Begriffe erläutert und weiterführende Hinweise gibt.

Nächster

Waffen / Waffenrecht

polizei bochum waffenrecht

Dafür ist ein Zeitfenster von 20 Minuten festgelegt. Ferner ist durch das Änderungsgesetz der Erwerb von Nachtzieltechnik aus Sicht des Waffenrechts grundsätzlich erlaubt. Der Bundestag hat Mitte Mai einen Gesetzesentwurf der Bundesregierung zu Änderungen des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften 2. Wir appellieren jedoch an Sie, dass Sie nur einen Termin vereinbaren, wenn ein persönliches Gespräch unabdingbar ist. Sie können das Sachgebiet Waffenrecht auch in der Büscherstr. Die zuständige Waffenrechtsbehörde für den Kreis Mettmann ist die Kreispolizeibehörde. Aus diesem Grund verlängern sich die Bearbeitungszeiten innerhalb der Gütersloher Waffenbehörde deutlich.

Nächster

Waffenrecht

polizei bochum waffenrecht

Wichtige Änderung in Zeiten der Coronakrise: Persönliche Termine sind in Ausnahmefällen nach telefonischer Terminvereinbarung ab dem 05. Für die entsprechenden Anträge können Sie die Dokumente downloaden, abspeichern und an Ihrem Computer ausfüllen. Februar 2020 Änderungen des Waffengesetzes. Deshalb werden Schießstätten und die verantwortlichen Betreiber einer regelmäßigen Überprüfung unterzogen. Das Faltblatt ist in vier Bereiche aufgeteilt. Auf ihr lässt sich grundsätzlich jede Art von Schusswaffe eintragen.

Nächster

Aktuelle Hinweise zum Waffenrecht

polizei bochum waffenrecht

Gelbe Waffenbesitzkarte Sie ermöglicht Sportschützen unter gewissen Voraussetzungen den Erwerb von Einzelladerlangwaffen, Repetierlangwaffen mit gezogenen Läufen sowie von einläufigen Einzellader-Kurzwaffen und mehrschüssigen Kurzwaffen mit Zündhütchenzündung Perkussionswaffen. In den vergangenen Wochen konnten Ihre waffenrechtlichen Angelegenheiten, bis auf wenige Ausnahmen, auf postalischem oder telefonischem Weg sowie per E-Mail reibungslos geregelt bzw. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Waffenbehörde bitten daher um mehr Geduld. Bei der baulichen Ausgestaltung von Messern und sonstigen Gegenständen sind der Phantasie der Hersteller kaum Grenzen gesetzt, sodass die waffenrechtliche Einstufung nicht immer einfach ist. Die Ansprechpersonen und Kontaktdaten zur Terminvereinbarung finden Sie rechts stehend. Neu ist durch das geänderte Waffengesetz auch die zwingend vorgeschriebene Abfrage durch die Waffenbehörde im Rahmen der Zuverlässigkeitsprüfung beim Verfassungsschutz. Landesweit müssen die technischen Abfragemöglichkeiten für die Überprüfung eingeführt werden.

Nächster

Waffenrecht

polizei bochum waffenrecht

Einschränkung unseres Kundenservice aufgrund des Corona-Virus Die Waffenrechtsstelle des Polizeipräsidiums Münster ist aufgrund der aktuellen Lage bis auf Weiteres für den Kundenverkehr geschlossen. Im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde Mettmann gibt es derzeit mehr als 70 zugelassene Schießstätten. Zukünftig gelten höhere Sicherheitsstufen für die Aufbewahrung der Waffen und der Munition. Allen Karten ist gemeinsam, dass sie den Besitz, aber nicht dass Führen von Waffen erlauben. Aktueller Hinweis: Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Bediensteten der Kreispolizeibehörde Mettmann vor dem neuartigen Corona Virus, aber auch um die Arbeitsfähigkeit der Kreispolizeibehörde zu erhalten, bleibt ab Montag, den 16. Als spezialgesetzliches Gefahrenabwehrrecht dient es dem Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und soll dazu beitragen, dass Gefahren, die aus dem Umgang mit Waffen entstehen können minimiert beziehungsweise ausgeschlossen werden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand können erst Ende Mai wieder Erlaubnisse ausgestellt werden.

Nächster