Wasserstoffauto toyota mirai. Das Wasserstoffauto kommt

Hydrogen

wasserstoffauto toyota mirai

Hat denn die Brennstoffzelle noch eine Chance gegen Elektroautos? Insgesamt erhält der Toyota Mirai trotzdem volle fünf Sterne im. Lediglich die Anzahl der Knöpfe und Tasten wirkt etwas überdimensioniert. Lenkung, Bremsen, Fahrwerk — niemand muss etwas dazulernen oder sich auf besondere Eigenschaften einstellen. Allerdings sind die Schaltflächen so sensibel, dass man sich nach einem Fehlgriff schon mal bei 30 Grad Außentemperatur über seinen heißen Sitz wundert. Nur 361 Liter Ladung passen in den fast 4,90 Meter langen Wagen — recht wenig, aber die Wasserstofftanks wollen untergebracht sein.

Nächster

Toyota Mirai (2020): Wasserstoffauto

wasserstoffauto toyota mirai

Die Eleganz und Größe ziehen sich bis in den Innenraum des Fünfsitzers; der aktuelle Mirai bietet nur vier Sitzplätze. Er kann also mit Strom und Wasserstoff fahren. Noch sind sie teuer, und hinter dem Wertverlust steht ein dickes Fragezeichen. Damit ist ein Wasserstoffauto derzeit de facto so umweltfreundlich wie ein Erdgasfahrzeug. Vorteile bietet Wasserstoff auch für Fahrer langer Strecken -- wegen der kurzen Tankstopps. Zum anderen leidet das Fahren mit Wasserstoff unter der alten Henne-Ei-Geschichte. Anspannung gibt's dann beim Tanken in Innsbruck.

Nächster

Wasserstoffauto: Toyota Mirai im Test

wasserstoffauto toyota mirai

Bis zum Jahr 2023 ist in Deutschland ein Netz von 400 Tankstellen geplant. Es kostet übrigens einige Überwindung, Wasser an einen Tankstutzen zu schütten. Kommt die Elektrolyse zum Zug, hängt die Umweltfreundlichkeit davon ab, was für Strom verwendet wird -- genau wie beim Elektroauto. Beate Blank, Bildredaktion Vor Reisebeginn ins Allgäu mache ich mir einen genauen Routenplan: München — Heimertingen — Buxach und zurück. Die Limousine wird von einer mit Wasserstoff gefütterten angetrieben, sie ist zwar schon zwei Jahre auf dem Markt, aber inzwischen ist sie etwas in Vergessenheit geraten. Völlig unspektakulär, vor allem auf der in Elektroautos so gefürchteten Langstrecke.

Nächster

Toyota Mirai

wasserstoffauto toyota mirai

Autos mit Brennstoffzelle sind noch Exoten Was zukunftsweisend klingt, hat zwei Haken. Februar 2017, abgerufen am 11. Wird sie eingelegt, tritt eine Art Motorbremse in Aktion. Funktional und technisiert ist der Innenraum gestaltet. . Dezember 2014 begann der Verkauf in Japan.

Nächster

Wasserstoffauto: Toyota Mirai im Test

wasserstoffauto toyota mirai

Unglücklicherweise rückt sie wieder nur 0,58 kg raus, weshalb man erneut bei der reizbaren Kassenkraft vorsprechen muss. Doch auch wenn die Tankstellendichte wächst, sind Wasserstoffautos momentan eher etwas für Leute mit Pioniergeist. Beide sind lokal emissionsfrei unterwegs und punkten durch überzeugende Leistungen der Elektromotoren. Dass man auf unserem Bild den Toyota nicht sieht, hat einen einfachen Grund: Die Angst meiner Frau. Das Fahren mit Wasserstoff ist ein zukunftsträchtiges Konzept.

Nächster

Wasserstoff

wasserstoffauto toyota mirai

November 2014 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Wie teuer sind denn vergleichbare Autos? Ein Tritt aufs Gas wird verzögerungsfrei in flotten Vortrieb umgesetzt. Welche Tankstellen es gibt und welche gerade defekt sind kann man live. Ein kurzer Blick auf die H 2-App und — Achtung: Meine Tankstelle steht auf Rot! Auch wird auf Hinterradantrieb umgestellt. Bleibt zu hoffen, dass Audi, Opel und andere nicht den Anschluss an die umweltfreundlichen Autotechniken verpassen.

Nächster