Schwarzäugige susanne mehrjährig. Schwarzäugige Susanne Thunbergia alata, Schneiden Pflege Pflanzen Bilder Fotos Garten

Schwarzäugige Susanne richtig überwintern

schwarzäugige susanne mehrjährig

Sofern es sich um vorgedüngte Pflanzenerde handelt, ist der darin vorhandene Dünger vorerst ausreichend. Dafür blühen die fleißigen Kletterer bis in den Oktober hinein. Nach der Herbstfärbung werfen die Rankpflanzen die Blätter ab. Wenn sich die Trichterwinde nicht in den nächsten Tagen erholt und weitere Blätter gelb werden, würde ich mich in einen Gartenfachcenter beraten lassen, was die Ursache für die Verfärbung sein kann. Standort: sonne bis halbschatten, wuchshöhe: 150 cm Trieblänge, Blütezeit: ab Juni, Pflanzabstand: 15-25 cm.

Nächster

BALDUR

schwarzäugige susanne mehrjährig

Pflegeaufwand: gering - mittel, winterhart, Wasserbedarf: gering - mittel, mehrjährig. Als Begleiter bieten sich rot und blau blühende Pflanzen wie zum Beispiel an. Füllen Sie den Boden mit grobem Kies oder Tonscherben. Sollten Sie auf einen Rückschnitt beim Einräumen verzichtet haben, können Sie das auch noch nachholen. Danach wird der Steckling in Erde gesteckt.

Nächster

Schwarzäugige Susanne überwintern » So wird's gemacht

schwarzäugige susanne mehrjährig

Sie gleicht in ihrer Art zu klettern als gegen den Uhrzeigersinn windende Schlingpflanze und in den Standortbedingungen, Pflege und Veremhrungsmöglichkeiten denen der Schwarzäugigen Susanne. Der optimale Standort für die Schwarzäugige Susanne Die nicht sonderlich anspruchsvolle Schwarzäugige Susanne bevorzugt einen Standort in der Sonne. Lockere und humusreiche Erde wird bevorzugt. Standort: sonne bis halbschatten, blütezeit: Frühjahr, Wuchshöhe: 100-150 cm, Pflanzabstand: 60-80 cm. Blüten Von Mai bis Oktober zeigt die Susanne ihre drei bis vier Zentimeter großen weißen, gelben oder orangenen Blüten mit schwarzen Augen. Da die langsam keimen, sollten Sie den Samen so früh wie möglich aussäen.

Nächster

Schwarzäugige Susanne säen » So gelingt die Aussaat

schwarzäugige susanne mehrjährig

Herrlich leckere früchte in großer Zahl! Ausgepflanzt werden die Jungpflanzen dann nach der Überwinterung im nächsten Mai. Dafrü schneidet man zum Sommeranfang die noch völlig grünen, unverholzten Stängel, oder man nimmt stattdessen halbausgereifte Stängel im Spätsommer. Aufbewahrt hab ich sie in einer Gewürzdose, d. Doch es gibt Möglichkeiten, Thunbergia alata über den Winter zu bringen. Einige Zuchtsorten von Thunbergia alata haben leuchtend hell-gelbe Blüten statt orange-gelbe wie die Stammform. Pflege Während der Vegetationsperiode braucht die Schwarzäugige Susanne reichlich Wasser, ohne dass dabei sich Staunässe bildet.

Nächster

Schwarzäugige Susanne, Thunbergia alata: Pflege von A

schwarzäugige susanne mehrjährig

Wiederholen Sie diesen Vorgang bei kräftigen Pflanzen noch einmal nach vier Wochen. Sobald es draußen zu kalt wird, zieht die Schwarzäugige Susanne in ihr helles und frostfreies Winterquartier um. Die erfolgt zwischen Februar und April bei circa 18 Grad in Anzuchtschalen, am besten unter Glas. Um einen dichten Blütenvorhang zu erzielen, sollte man gleich mehrere Pflanzen pro Kletterhilfe setzen. Sehr frostempfindlich, kann bereits ab unter 5 Grad C Schaden nehmen, daher ggf. Diese Art stammt aus dem tropischen Afrika. Man härtet sie schrittweise für die Außentemperaturen ab und setzt sie dann nach den Eisheiligen ins Freie.

Nächster

Balkonpflanzen für Bienen und Schmetterlinge

schwarzäugige susanne mehrjährig

. Ich kann sie allerdings nicht auspflanzen und an einen geschützteren Ort stellen, da ich diesen nicht habe. Standort: sonne bis halbschatten, Wuchshöhe: ca. Eine kräftige Dusche hilft, die Schädlinge zu beseitigen. Nicht vor Ende Mai auspflanzen Ganz nach draußen dürfen die Schwarzäugigen Susannen erst wieder, wenn wirklich keine Nachtfröste mehr zu erwarten sind. Gelbsticker helfen gegen ausgewachsene Tiere.

Nächster

Schwarzäugige Susanne säen » So gelingt die Aussaat

schwarzäugige susanne mehrjährig

Je nach Sorte wachsen Weinreben bis zu drei Metern im Jahr. Für bestäubende Insekten sind diese Blüten eine Mogelpackung ohne Nutzen, angelockt werden sie aufgrund der intensiven Farben jedoch trotzdem. Pflegeaufwand: gering, Wasserbedarf: gering - mittel, winterhart, mehrjährig. Besonders im Winterquartier ist die Susanne anfällig für , und und sollte regelmäßig auf einen Befall kontrolliert werden. Einige Sommerblumen sehen zwar für den Menschen wunderschön aus, bieten Bienen aber nur wenig bis keine Nahrung. Vermehrung durch Samen Die Thunbergia alata wird meist als Jungpflanze von Balkonblumenzüchtern angeboten.

Nächster