Nathan der weise inhaltsangabe. Nathan der Weise (Lessing)

Nathan der Weise: Zusammenfassung / Inhaltsangabe aller Auftritte

nathan der weise inhaltsangabe

Nathan möchte sich bei diesen für die Rettung seiner Tochter bedanken und treffen ihn unter einem Maulbeerbaum. Aber Nathan antwortet, nach einer kurzen Bedenkzeit mit einer Art Gleichnis, der sogenannten Ringparabel: Seit Generationen wird ein Ring, der aus seinem Träger einen wohltätigen und angenehmen Mann machen soll, vom Vater an denjenigen Sohn weitervererbt, den dieser am liebsten hat. Als sie dort angelangen, finden sie Recha aufgelöst vor. Auf Nachfrage Saladins bestätigt Nathan, dass die drei Ringe für die drei Religionen Judentum, Christentum und Islam stehen: Alle drei Glaubensrichtungen beruhten auf Überlieferung, daher sei es ganz natürlich, dass jeder diejenige Überlieferung für wahr halte, die er von seinen Vorfahren empfangen hat; die Anhänger dieser drei Religionen sollten einander daher als Brüder wertschätzen und einander das Recht zugestehen, die jeweils eigene Religion für wahr zu halten. Im Gespräch mit seinem Schatzmeister Al-Hafi der Derwisch kommen sie schließlich auf dessen reichen Freund Nathan zu sprechen.

Nächster

Nathan der Weise Zusammenfassung 3. Aufzug

nathan der weise inhaltsangabe

Nach einem Gespräch über Religionen und die Menschen hinter diesen Religionen stellen Nathan und der Tempelherr erstaunt viele Gemeinsamkeiten fest. Er will von ihr in Ruhe gelassen werden und auch von Nathan und Recha. Der Herrscher von Jerusalem, Sultan Saladin, hat mithilfe seiner Truppen unter Hauptmann Abu Hassan, den heimtückischen Angriff der Christen abgewehrt. Dieser besteht darin, am Ganges Fluss in Indien und Bangladesch mit Lehrern seines Glaubens spazieren zu gehen und Schach zu spielen. Auch das zuletzt in der Handlung aufgedeckte Verwandschaftsverhältnis der drei Menschen, die jeweils einer der Religionen angehören, soll dies verdeutlichen.

Nächster

Nathan der Weise. Inhaltsangabe, Szenarium/Szenenübersicht, Figurenkonstellation, Stammbaum

nathan der weise inhaltsangabe

Auftritt Nathan berichtet dem Tempelherrn, dass der Sultan ihn sehen möchte. Recha findet alle Tempelherren würden gefühllos handeln. Nun habe er aber erfahren, dass Recha ein Christenkind und Nathan nicht ihr wirklicher Vater sei. Der Weg ist geprägt durch Hunger, Raubzügen und Überfällen wo auch Gisbert ermordet wird. Nathan biete Saladin für den erwarteten Krieg Geld an.

Nächster

Nathan der Weise (Zusammenfassung Aufzüge und Auftritte/Szenen)

nathan der weise inhaltsangabe

Daja greift ein und möchte das Nathan aufhört davon zu sprechen, da Recha noch zu schwach wäre und ihm nicht folgen könne. Das Gespräch läuft nicht extrem gut, aber dennoch hat sich Recha in den Tempelritter verliebt und auch er mag sie sehr. Nach Hause zurückgekehrt, trifft sie Geschem und zwischen den beiden entsteht eine ungewohnte Nähe. Ja, gut erzählen, das ist nun Wohl eben meine Sache nicht. Sie verkennt damit, dass ein Mensch gehandelt hat, um sie zu retten. Dieser fordert ihn auf, er solle die Stärke und die Bewaffnung der Truppen des Sultans auszuspionieren. Auftritt Nathan ist allein und überlegt, wie er auf die Frage antworten soll.

Nächster

Nathan der Weise (Lessing) online lernen

nathan der weise inhaltsangabe

Aufzug 2 Auftritt 9 — Nathan erfährt von Saladins Absichten Al-Hafi sucht Nathan auf und verrät ihm, dass der Sultan ihn deshalb zu sich bestellt hat, weil er Geld von ihm leihen will. Daja springt Recha bei, die noch immer der Meinung ist, dass der Tempelherr ein Engel sei. Aufzug 1 Auftritt 2 — Die Freilassung des Tempelherrn Sie wirkt emotional aufgewühlt und glaubt, kein Mensch, sondern ein Engel habe sie aus dem Feuer gerettet; der rational denkende Nathan redet ihr dies jedoch aus. Eines Tages tritt der Fall ein, dass ein Vater drei Söhne hat und keinen von ihnen bevorzugen will. Das siehst du in seiner ersten Begegnung mit dem Tempelherrn. Daja habe ihr eröffnet, dass Nathan nicht ihr Vater sei. Aufzug 1 Auftritt 6 — Rechas Einladung wird ausgeschlagen Daja bedrängt den Tempelherrn, er solle Recha und ihren Vater Nathan besuchen, damit diese ihm für die Rettung Rechas aus dem Feuer danken können.

Nächster

Ringparabel

nathan der weise inhaltsangabe

Nathan hat zu diesem Zeitpunkt bereits den Verdacht, dass der Tempelherr Rechas Bruder sein könnte. Sie ist klug, gebildet und kümmert sich die Hofhaltung ihres Bruders. Somit sind bis auf Nathan alle auf der Bühne anwesenden Personen miteinander verwandt. Nathan denkt, dass dies nicht der Conrad sein kann, den er kennt, da dieser nie verheiratet war. Saladin hat jedoch Geld sorgen und so lässt er Nathan zu sich rufen. Nachdem wieder ein neuer Kreuzzug zustande gekommen ist, mit dem Ziel Jerusalem zurückzuerobern, beschloss Curd von Stauffen sich anzuschließen wo er unterwegs den Templer Helmfried kennen lernte, welcher dann zu seinem Lehrer und Vorbild wurde. Nathan lässt aber auch das nicht gelten, denn nur weil er nicht mehr unter den Palmen am Heiligen Grab spazieren ginge, hieße das nicht, dass er ein Engel ist.

Nächster