Club der einsamen herzen. Hannelore Elsner

Hannelore Elsner in „Club der einsamen Herzen“: Nichts mehr zu verlieren, TV

club der einsamen herzen

Sie würden die Damen lieber in die Seniorenresidenz abschieben. Dann droht ein Wasserrohrbruch die Eröffnung vom Tancafé Düll zu gefährden. Viele weitere Produktionen stehen an Hannelore Elsner drehte bis kurz vor ihrem Tod. Maria, deren Juweliergeschäft nun von ihrem Sohn Jakob und dessen Frau Max Schmidt, Kathrin von Steinburg betrieben wird, vertreibt sich die Zeit mit dem Besuch von Beerdigungen und hält dort Ausschau nach Kandidaten für einen gemeinsamen Lebensabend. Helga Jutta Speidel und Maria Uschi Glas ergänzen, sie hätten noch zehn, vielleicht fünfzehn gute Jahre, und die wollten sie nicht vor dem Fernseher verbringen. Auf Kleinstadtmief war ich ja vorbereitet.

Nächster

Hannelore Elsners letzte Rolle: ARD zeigt „Club der einsamen Herzen“

club der einsamen herzen

August 2018 in München und in , dort vorwiegend in der Altstadt, in der Fußgängerzone, rund um den Dreifaltigkeitsplatz und in der Ländgasse, statt. Das meiste kennt man eh und weil die meisten, die man mal kannte, sowieso schon nimmer da sind. Ihre letzte Rolle, in der die Fiktion von der Wirklichkeit eingeholt wurde. Helga und Maria, schon namentlich längst nicht so glamourös wie Kiki die mit Nachnamen allerdings ganz unspektakulär Kröschl heißt , führen dagegen ein typisches Witwendasein. Elsner als Kiki vertreibt mit ihrem strahlendem Lächeln die trüben Gedanken. Ihre Töchter Sabine und Riccarda, die zwar wollten, dass ihre Mutter das Haus verkauft, aber mit dem Erlös ganz eigene Pläne hatten, sind entsetzt.

Nächster

der einsamen

club der einsamen herzen

Es ist einer der letzten Filme von Schauspielerin 1942-2019 - und die erste Neuausstrahlung seit ihrem überraschenden Tod an Ostern. Voller Hingabe habe sie sich in ihre Rolle hineingefühlt. Und eine Hommage an eine große Diva des deutschen Films. Eindrucksvoll machen Helga und Maria ihren Kindern klar, dass sie ein Recht auf ihr eigenes Leben und dessen Gestaltung haben, was Jakob Brenner sowie Sabine und Riccarda Kreitmann dazu bringt, ihr Verhalten zu überdenken. Dabei werden die beiden Frauen Zeugen des Ehebruchs durch Jakob Brenner mit Helgas Tochter Sabine, die im Geschäft miteinander schlafen.

Nächster

der einsamen mit Hannelore Elsner

club der einsamen herzen

Selbst Giftspritze Josefine Gundi Ellert , die den ganzen spießigen niederbayerischen Provinzmief verkörpert, vor dem Kiki einst geflohen hat, ist eine Figur mit gebremstem Schaum. Mal mit Stiefeletten, schwarzem Lederrock und Federboa, mal mit Paillettenkleid oder mädchenhaftem Ringel-Shirt und Blume im Haar. Der Film ist harmlos amüsant, doch es fehlt der rechte Biss; vor allem die Dialoge sind erstaunlich zahm. Sie darf das machen, was sie auch im Leben gern tat - feiern, tanzen, das Leben genießen. Hannelore Elsner ist in dem Krimi neben den Kommissaren Anna Janneke Margarita Broich, 59 und Paul Brix Wolfram Koch, 57 als pensionierte Kollegin zu sehen, die vor vielen Jahren einen Vergewaltigungsfall nicht aufklären konnte. Schade ist es vor allem um das Potenzial der drei Hauptdarstellerinnen. Eine leise Wehmut durchzieht die 90 Minuten Film, in dem es auch um Angst geht — vor der Einsamkeit, vor Gebrechen und dem Tod.

Nächster

CLUB DER EINSAMEN HERZEN, zu Gast: Uschi Glas

club der einsamen herzen

Doch ihre Familien haben anderes im Sinn. Eine unterhaltsame Komödie mit viel Feingefühl. Vollständig hin und weg, vor lauter Sehnsucht. Helga lebt in ihrem alten Reihenhaus, gelegentliche Besuche der Töchter nebst Enkel lockern ihr Leben ein wenig auf. Es ist eine der letzten Rollen, die die Grande Dame des Films kurz vor ihrem Tod gespielt hat. Der internationale Titel des Films lautet Club of the Lonely Hearts; in Russland wurde der Film unter dem Titel Клуб одиноких сердец Klub odinokikh serdets veröffentlicht.

Nächster

der einsamen mit Hannelore Elsner

club der einsamen herzen

Eine Frau, die weiß, dass sie trotz Falten immer noch sexy aussieht. Man habe geplant, den Film gemeinsam anzuschauen. Ihre Kinder stehen Kopf, als Helga, Maria und Kiki ihren Jugendtraum vom alten Tanzcafé Düll wahr machen. Schade um das Potenzial der drei Hauptdarstellerinnen Die Handlung beginnt mit Kikis Comeback: Zum ersten Mal seit ihrem Abschied vor 45 Jahren kehrt sie in die alte Heimat Landshut zurück. Juni 2019 im von insgesamt 4,11 Millionen Zuschauern gesehen und erreichte einen Marktanteil von 16,1 Prozent.

Nächster